H&S Infinity CRplus 0,2 126564


H&S Infinity CRplus 0,2 126564

Artikel-Nr.: 42035

auf Lager
Lieferzeit 1-3 Tage

216,65
inkl.19% MwSt. zzgl. Versandkosten
 
Versandgewicht: 0,275 kg
Preisvergünstigungen

Die Infinity CRplus verfügt über eine Dreifach-Beschichtung aus Kupfer, Nickel und hochglänzender Außen-Verchromung. Sie präsentiert sich damit nicht nur in besonders hochwertiger Optik, sondern eignet sich insbesondere für Nickel-Allergiker sowie jene Anwender, die aufgrund von Handschweiß mit der Oxidation („Anlaufen“) von Nickelwerkstoffen Probleme haben.

Der Quick Fix ermöglicht durch gravierte Werteskala eine noch genauere Farbmengenregulierung. Eine innovative Longlife-Nadeldichtung sowie PTFE-Dichtungen an der Becherverschraubung und am Ventil sorgen außerdem für sicheren Schutz vor unerwünschtem Luft- und Farbaustritt – auch bei der Anwendung von lösungsmittelhaltigen Lacken.

Ausstattung:

  • Quick Fix Farbmengenregulierung mit Skala
  • Fine line Düsensatz 0,2 mm
  • Farbbecher 2 ml schraubbar mit Deckel
  • Nadelschutzkappe
  • Chrom-Finish
  • 3-fach-Beschichtung
  • Longlife-Nadeldichtung
  • PTFE-Dichtungen
  • lösemittelfest

Harder und Steenbeck Spritzapparate sind dank ihrer Lösemittelfestigkeit optimal für die hochfein pigmentierten Elita „Life Colours“ Farbenserie geeignet. Elita „Life Colours“ lassen sich mit den kleinsten Düsen verarbeiten. Durch die hohe Präzision der Spritzapparate erhält man hervorragende Ergebnisse. Feine Linien und punktgenaues Arbeiten sind kein Problem. Bei einem Farbwechsel mit Elita „Life Colours“ muss die Airbrush nicht zerlegt und mechanisch gereinigt werden, dies schont Nadel und Düse.

Anwenderhinweis:

Wir empfehlen bei einem Farbwechsel die restliche Farbe aus dem Farbbecher mit unseren Pipetten (Art.Nr.: 51002) herauszusaugen und mit einem fusselfreien Tuch (Art.Nr.: 65001) sauber zu wischen. Danach 5 ml Spezial Verdünner (Art.Nr.: 51001) in den Farbbecher geben und mit Hilfe der Pipette das Lösemittel hin und her saugen, dadurch löst sich die Farbe schneller von der Nadel und aus dem Farbkanal bis zur Düsenspitze. Damit auch der Farbkanal sauber wird, die Verdünnung durch die Düse spritzen. Abschließend nochmals mit dem fusselfreien Tuch den Becher sauber wischen und wenn nötig mit einem feinen Haarpinsel und etwas Verdünnung die Düsenkappe sauberwaschen. Unbedingt darauf achten, dass die Nadelspitze nicht beschädigt wird!

Angetrocknete Farbe nicht mechanisch entfernen, sondern die betroffenen Teile für kurze Zeit in Verdünnung legen und mit einem feinen Tuch oder feinem Haarpinsel abwischen. Dadurch werden Kratzer oder Schäden an der Airbrush vermieden. Legen Sie niemals den gesamten Apparat in Reiniger oder Lösemittel! Die Mechanik im Apparat hat viele unterschiedliche Teile, die nicht gesäubert werden müssen und durch Verwendung von Reiniger ihre mechanischen Funktionen verlieren. Diese Methode nur anwenden bei Düse, Luftkopf, Nadel, Becher und Körper!

Auch diese Kategorien durchsuchen: Startseite, Infinity